Stellenausschreibung der Stadt Kierspe

Rathaus der Stadt Kierspe
Die Stadt Kierspe, Märkischer Kreis, Land NRW, (ca. 16.500 Einwohner) sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/einen

Dipl.-Ingenieur/in Bauwesen Tiefbau/Abwasser


Folgende Tätigkeiten gehören unter anderem zu diesem Aufgabenbereich:
  • Kanalbetrieb und Kanalunterhaltung inkl. Dokumentation und Berichtswesen,
  • Baumaßnahmen am öffentlichen Kanalnetz inkl. der Sonderbauwerke,
  • Grundstücksentwässerung,
  • Konzeptentwicklung und Konzepterstellung,
  • Ermittlung des Kanalvermögens.

Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Studium im Bereich Bauwesen/Tiefbau/Abwasser oder einer vergleichbaren Fachrichtung,
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten sowie anderen erforderlichen EDV-Programmen,
  • gültiger Führerschein Klasse B, früher Klasse 3.

Sie zeichnen sich persönlich aus durch:
  • verantwortungsvolles, strukturiertes und teamorientiertes Handeln, wirtschaftliches Denken
  • Entscheidungsfähigkeit, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen,
  • Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten, hohe Kommunikationsfähigkeit.

Die Stelle soll Vollzeit mit 39 Stunden wöchentlich besetzt werden. Sie wird nach Entgeltgruppe 10 TVöD bezahlt.

Die Stadt Kierspe liegt verkehrsgünstig im ländlichen Raum und verfügt über einen hohen Erholungs- und Freizeitwert. Städte wie Köln oder Dortmund sind in gut 45 Minuten mit dem PKW zu erreichen.

Sollten Sie weiter Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an die Personalleiterin, Frau Ute Kemper (Tel.: 02359/661-114).

Die Stadt Kierspe fördert die Einstellung von Frauen sowie Menschen mit Behinderungen. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person einer Mitbewerberin/eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlangen bis zum 30.06.2017 an die Stadt Kierspe, Frau Ute Kemper, Springerweg 21, 58566 Kierspe.
Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an tlwunlou.kempersoqtit @ wrthckierspe.depvpwry richten. Beachten Sie hierbei bitte, dass nur Anhänge im Dateiformat pdf geöffnet werden können.
Kategorie: Rat und Verwaltung Veröffentlicht am: 07.06.2017