Ehrenamt

Ehrenamtskarte

Logo der EhrenamtskarteDie Stadt Kierspe bietet seit dem 01.01.2010 die Ehrenamtskarte an. Diese würdigt bürger-
schaftliches Engagement. Die Verleihung der Ehrenamtskarte ist Ausdruck der Wertschätzung
für den großen ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürger. Eine Ehrenamtskarte erhält, wer mindestens fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich ohne Vergütung oder pauschale Aufwandsentschädigung tätig ist. Weitere Informationen zur Ehrenamtskarte finden Sie hier.

Ehrenamtliche Tätigkeit im Schiedsamt

Normalerweise sind Bürgerinnen und Bürger in Vereinen ehrenamtlich tätig. Das Schiedsamt bietet eine weitere Möglichkeit, ehrenamtliche Tätigkeiten auszuführen. Die Schiedspersonen helfen bei der Streitschlichtung in strafrechtlichen, zivilrechtlichen und nachbarschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Informationen über das Schiedsamt erhalten Sie hier.


Landschaftswächter

Landschaftswächter sind ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger, die für den Fachdienst Naturschutz und Landschaftspflege tätig sind. Die Landschaftswächter sollen Schäden an Natur und Landschaft vermeiden. Bei nachhaltigen Veränderungen sollen sie die zuständige Behörde informieren. Eine weitere Aufgabe besteht in der Information und Aufklärung der Bevölkerung.

Für Kierspe ist als Landschaftswächter Hermann Rehyer zuständig.


TU` WAS! Ehrenamtliches Engagement in Kierspe

Ehrenamtliches Engagement wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Viele Bereiche würden heute kaum mehr existieren, sofern nicht jeden Tag mehrere Millionen Menschen in Deutschland ihre Arbeitskraft unentgeltlich zur Verfügung stellen würden.

Weitere Informationen finden Sie hier.