Musikfestival „Am Rathaus rappelt’s“

Bildung & Kultur 16.06.2017
Musikfestival „Am Rathaus rappelt’s“

Am Samstag, 24. Juni 2017, findet ab 17.00 Uhr das Musikfestival „Am Rathaus rappelt’s“ auf der Bühne vor dem Rathaus statt. Dank der großzügigen Unterstützung der Volksbank Kierspe als Hauptsponsor sowie den Stadtwerken Kierspe geht das Musikfestival „Am Rathaus rappelt’s“ in diesem Jahr in die fünfte Runde. Die Veranstalter möchten auch in diesem Jahr die unterschiedlichsten Facetten der Musikszene zeigen. Deshalb freut sich die Stadt Kierspe sehr, dass vier Bands sich bereit erklärt haben, den Abend musikalisch zu gestalten. Das Festival beginnt heute um 17 Uhr vor dem Rathaus.

Eröffnet wird die Veranstaltung von der Band „RathausRappelzProject“. Die für die Kiersper Veranstaltung eigens entstandene Formation um Annette Gräfe bringt dieses Jahr jede Menge rockige Töne auf die Bühne. „RathausRappelzProject“ besteht aus Musikern verschiedener Bands aus Kierspe und Gummersbach. Marc Esch (Gitarre), Stefan Dick (Bass), Thomas Hoppe (Akustikgitarre und Gesang), Matthias Claus an den Drums und Annette Gräfe (Gitarre und Gesang) spielen neben eigenen Stücken u.a. Songs von Pink Floyd, Tom Petty, Joe Bonamassa, The Who, Foo Fighters und Jefferson Airplane.

Den zweiten Auftritt des Abends wird die Band „New Fungoid“ bestreiten. "New Fungoid" ist eine Rock-Cover-Band, die sich den Klassikern der Rockmusik der 70er/80er Jahre verbunden fühlt. So interpretieren die 6 Musiker bekannte Songs von Whitesnake, Deep Purple, Uriah Heep, ZZ Top, Led Zeppelin usw. Die Band besteht aus Wolfgang Schölzel (Bass, Gesang), Gerd Willi Busch (Gitarre, Gesang), Roman Ott (Drums), Melissa Howahl (Gesang), Rainer Michalik (Keyboards) und Uwe Zitterich (Leadguitar).

Das Duo "Adi meets Piwi", die dritte Band des Abends, besteht aus dem in Kierspe geborenen Peter Waldhelm (Gesang und Gitarre), den meisten bekannt als Piwi, der zusammen mit Adi Defendenti (Gesang, Gitarre, Piano) auftritt. Das Duo ist im Sommer 2016 aus dem Bandprojekt "The Caps" hervorgegangen und spielt ruhigere Songs aus den 70er und 80er Jahren und hat diese u.a. bereits beim Kiersper Stadtfest und auf dem Kiersper Weihnachtsmarkt im letzten Jahr zum Besten gegeben. Phil Collins, Journey und Genisis gehören ebenso zum Repertoire der beiden wie Mike and the Mechanics und Tears for fears.

Last but not least als vierte Band des Abends wird sich Radionative präsentieren.

Radionative - das ist geballte alternative Power mit einer Prise Pop und progressiven Elementen. Generationenpower der besonderen Art. Die fünf Musiker aus dem Sauerland und dem Ruhrgebiet haben es geschafft eine stabile Brücke aus ihren unterschiedlichen Erfahrungen zu konstruieren und schreiten nun voran um die Bühne zum Beben zu bringen. Jeder Song ist einzigartig auf seine eigene ganz bestimmte Weise, was auch an den vielen musikalischen Überraschungsmomenten liegt. Trotzdem kann man als Zuhörer alles nachvollziehen und sich völlig der atemberaubenden Stimmung widmen, die die Band erzeugt. Frank Diehl (Gitarre), Carsten Schumacher (Gesang) Bernd Manthey (Gitarre) Steven Stegnitz (Bass) und Mark Bialluch (Schlagzeug) bescheren dem Publikum eingängige Melodien mit den Wurzeln von jedem einzelnen vereint. Eine bessere Beschreibung als den Bandnamen selber gibt es nicht.

Die Stadt Kierspe ist sehr froh, dass sich mit dem Männerchor Kierspe und dem Frauenchor „Capella Femina“ zwei Vereine gefunden haben, die für das leibliche Wohl der Festival-Besucher sorgen werden. Damit ist neben dem musikalischen Genuss auch für allerlei Gaumenfreuden gesorgt.

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook