Freizeit und Tourismus in der Region Oben an der Volme

Bildung & Kultur 21.04.2022
Freizeit und Tourismus in der Region Oben an der Volme

Umgesetzt mit Hilfe von LEADER-Fördermitteln ist nun die neue touristische Übersichtsbroschüre der Region Oben an der Volme fertiggestellt worden, die einen (touristischen) Überblick über die Kommunen Herscheid, Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle gibt.

Bei der neuen Broschüre handelt es sich um ein Produkt, welches insbesondere für auswärtige Gäste konzipiert wurde und so auch demnächst Verwendung auf Messen (und ähnlichen Veranstaltungen) finden soll. Natürlich stehen aber auch Exemplare für die Bürger und Bürgerinnen vor Ort bereit.

Die Broschüre stellt, nach einer Einleitung und Kurzvorstellung der entsprechenden Kommunen, die Übernachtungsmöglichkeiten der Region dar, unterteilt in Hotels/Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser sowie auch Campingplätze/Wohnmobilstellplätze. Besondere Eigenschaften der Übernachtungsmöglichkeiten werden per Piktogramm dargestellt; touristisch wichtige Lagen, wie die Nähe zum Sauerland Höhenflug, werden mit dem entsprechenden Symbol verdeutlicht.

Folgend werden in der neuen Broschüre die Gastronomieangebote der Region dargestellt. Auch hier werden Besonderheiten per Piktogramm dargestellt und die Nähe zu besonderen Wanderwegen per Symbol erwähnt.

Weiter stellt die Broschüre nun – unterteilt in die inzwischen bekannten „Oben an der Volme-Kategorien“ (Aktiv, Tierisch, Familienspaß) – die Freizeitmöglichkeiten in der Region dar.

Auch die Wander- und Radfahrmöglichkeiten in der Region werden in der Broschüre dargestellt. So gibt dieser Abschnitt einen Überblick über die Wanderparkplätze in der Region, verbunden mit dortigen Wandertipps, einen Überblick über die VolmeSchätze sowie den Sauerland Höhenflug (mit Rundweg), als auch eine Kurzvorstellung der jeweiligen Ortsrundwanderwege. Weiterhin werden hier auch Radtourentipps vorgestellt. Auch hier besteht immer eine (QR-Code-)Verlinkung zu dem jeweiligen Onlineeintrag.

Ebenfalls Berücksichtigung finden „kulturelle Ausflugsziele“, als auch eine kleine Auswahl an „Natur-Ausflugszielen“, wie die Volmequelle.

Nachfolgen stellt die Broschüre die Talsperren in der Region vor, welche dort alle mit einer eigenen Skizze und den dortigen Highlights abgebildet sind. Auch die Talsperren, welche an die Region angrenzen, sind miterwähnt worden.

Der letzte Abschnitt der Broschüre befasst sich mit diversen Übersichtskarten, angefangen von einem Überblick der Regionalvermarkter (hier wir das LEADER-Projekt der Regionalvermarktung aufgegriffen), über die Freizeitkarte bis hin zu einem Überblick über die Sagenwelt.

Die gelisteten Daten und abgebildeten Betriebe erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, auch wenn diese sorgfältig und über einen langen Zeitraum zusammengetragen worden sind. Bei der Abbildung der Einrichtungen und Betriebe wurde auf bestehende touristische Datenbanken als auch auf weitere Rückmeldungen der Betriebe und Einrichtungen zurückgegriffen.

Da die Entstehung und Fertigstellung der Broschüre in den Zeitraum der Corona-Pandemie gefallen ist, kann nicht (langfristig) die Richtigkeit der Daten garantiert werden. Allerdings war nun, aufgrund der damit verbundenen Fördermittel, eine Umsetzung der Broschüre anzustreben und voranzutreiben. Um hier etwas mehr Langlebigkeit in die Broschüre zu bringen haben die meisten Einträge eine Direktverlinkung per QR-Code zur jeweiligen Homepage o.ä., wo zumeist die aktuellen Informationen des Betreibers abrufbar sind. In Ergänzung dazu gibt es die Onlinelistung auf dem Freizeit- und Tourismusportal, welche ständig aktualisiert werden kann.

Fehlende Einrichtungen und Betriebe haben zumindest aktuell die Möglichkeit sich in die Onlinedatenbanken eintragen zu lassen (und somit Sichtbarkeit auf den tour. Webseiten der Region zu bekommen) und somit bei einer möglichen Neuauflage der Broschüre mit Berücksichtigung finden.

Die Broschüre gibt es auch als Download unter: https://visit.oben-an-der-volme.de/wp-content/uploads/2022/03/220215_OadV_Tour_Broschuere_A4_klein.pdf

In diesem Zuge wurde nun auch das Freizeit- und Tourismusportal Oben an der Volme angepasst, erweitert und ergänzt. So beinhaltet nun auch das Portal eine (Live-)Schnittstelle zur touristischen Datenbank der Region, die die Ausflugsziele der Region beinhaltet.

Ebenfalls ergänzt wurde die Seite zu den VolmeSchätzen (https://visit.oben-an-der-volme.de/volmeschaetze/), welche sich nun in die Menüstruktur unterhalb des Themengebiets „Wandern & Spazieren“ eingliedert und die Themenwanderwege kurz vorstellt.

Auch die Talsperren haben eine eigene Unterseite bekommen und sind nun unter https://visit.oben-an-der-volme.de/talsperren/ aufzufinden.

Ebenso der Sagenwelt kommt nun mit Bedeutung zu. Unter https://visit.oben-an-der-volme.de/sagenwelt/ gibt es nun auch eine Übersicht über die einzelnen Sagenorte.

Auch die Vorstellung der Region unter https://visit.oben-an-der-volme.de/region/ wurde um die Listung der örtliche Infopunkte für Bürger, Bürgerinnen und Gäste erweitert.

Auch die Gastronomiebetriebe werden nun auf dem Freizeit- und Tourismusportal Oben an der Volme bedacht und werden, neben der Kartenübersicht, unter https://visit.oben-an-der-volme.de/essen-trinken/ gelistet.

Die überarbeitete interaktive Übersichtskarte beinhaltet nun einen kompletten Einblick in die (touristische) Region, angefangen mit den Ausflugszielen, über die Gastronomiebetriebe, bis hin zu den VolmeSchätzen und Sagenorten unter https://visit.oben-an-der-volme.de/interaktive-ubersichtskarte/.

Überarbeitet wurde auch der Download-Bereich, wo nun übersichtliche die Oben an der Volme-Materialien zum Download bereitstehen: https://visit.oben-an-der-volme.de/downloads/

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne melden per Mail an frztbnndrvlmd oder per. Tel. 02354/77-138.

Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook