Neue Geschichten rund um Kierspe und den Schanhollen

Freizeit & Tourismus 14.11.2016
„Aus dem Hülloch zur Weihnachtszeit, neue Geschichten aus Kierspe.“ So lautet der Titel des brandneuen Buches von Ingo Jung und Thomas Block. In 24 Episoden erzählen die beiden Autoren und Freunde Geschichten, die sich immer wieder um Kierspe und ihre fast schon vergessenen Sagengestalten, die Schanhollen, drehen. Mal lustig, mal spannend, mal albern, mal besinnlich fallen die Geschichten inhaltlich und stilistisch jeweils sehr unterschiedlich aus. Das Buch ist wie ein Adventskalender aufgebaut und wird auch käuflich zu erwerben sein.

Die Geschichten haben Titel wie „Bürgermeister Frank und der Weihnachtsbaum“, „Isas Geburt“, „Der Adventswal in der Jubach“ oder auch „Wie der Löschzug Neuenhaus Weihnachten rettet“.  

Am 11.12. wird das ca. 300 Seiten starke Taschenbuch nun den interessierten Kierspern im Rahmen einer fast schon traditionellen Lesung im Jugendzentrum RELAX vorgestellt werden. Es ist bereits die dritte Weihnachtslesung, die in diesem Rahmen stattfindet und auch wieder von Live Musik begleitet wird. Die Kiersper Band Druckluft umrahmt die Geschichten mit weihnachtlichen, rockigen Stücken.

Welche Geschichten die Autoren in diesem Jahr vorlesen, steht noch nicht fest. Die Auswahl ist groß genug. Aber ganz bestimmt gibt es etwas über die hilfreichen Schanhollen aus dem Hülloch zu hören. Das Team des Jugendzentrums übernimmt die Bewirtung mit Heiß- und Kaltgetränken und Waffeln. Los geht es am 3. Advent, 11. Dezember 2016 um 17 Uhr an der Fritz Linde Straße 37 in Kierspe. Der Eintritt beträgt 5 Euro und kommt wie gewohnt den Helfern vor Ort des DRK in Kierspe zugute.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Pestalozzischule, dem Kiersper Jugendzentrum und im Bürgerbüro des Rathauses.

Ein Video finden Sie auch bei YouTube.
Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook