Sagenwelt Oben an der Volme

Freizeit & Tourismus 23.05.2022
Sagenwelt Oben an der Volme

Die mit Hilfe von LEADER-Fördermittel zum Leben erweckte „zauberhafte Sagenwelt oben an der Volme“, rund um die Region von Herscheid, über Meinerzhagen, Kierspe, Halver bis nach Schalksmühle, wächst weiter.

In einer Projektfortsetzung bzw. -erweiterung ist nun – ebenfalls als LEADER-Projekt – der neue, zauberhafte Malblock zur Sagenwelt entstanden, welcher insbesondere Familien und Kinder zum Entdecken der Sagenwelt einladen soll.

Der hochwertig gedruckte Malblock, bestehend aus einem Umschlag mit Einleitung in die Sagenwelt und einem eingeklebten Block, bietet die Möglichkeit die skizzierten Bebilderungen der 20 aufgearbeiteten Sagen aus der Region ganz nach eigenen Wünschen und Vorstellungen auszumalen. Dafür wurden die Grafiken aus dem Buch „Die zauberhafte Sagenwelt oben an der Volme“ entsprechend als (Aus-)Malvorlage aufbereitet.

Am unteren Rand der Seite gibt es jeweils Hinweise, verbunden auch mit QR-Codes, zu dem jeweiligen Sagenort (wo sich das Hörspiel in der Region befindet) und zudem passend auch einen „Erlebnistipp“. Dieser Erlebnistipp kann ein Wander- oder Spazierweg sein, eine Radtour oder ein Ausflugsziel, an dem der genannte Sagenort aufgefunden werden kann.

Die Rückseite der Malvorlage beinhaltet immer eine kleine Einleitung in die jeweilige Sagengeschichte.

Der Malblock ist im Inneren so gestaltet, dass die Blätter – nach oder vor dem Ausmalen – auch einzeln herausgetrennt werden können.

In diesem Zusammenhang wurden die Malblöcke auch an die Gastronomie vor Ort verschickt und kostenfrei zur Verfügung gestellt, so dass die Malblöcke beim Besuch von Familien an Kinder dort zum Ausmalen ausgegeben werden können. Die Kinder haben dann auch die Möglichkeit, durch die heraustrennbaren Seiten, das ausgemalte Bild mit nach Hause zu nehmen und mit Hilfe der abgebildeten Erlebnistipps den Sagenort dann auch zu entdecken.

Sollte ein gastronomischer Betrieb keinen Malblock zugesendet bekommen haben oder 1-2 Exemplare mehr haben wollen, so können sich die Betriebe gerne beim Freizeit- und Naherholungsbeauftragten Ralf Thebrath, Tel. 02354/77138, Mail frztbn-n-dr-vlmd melden.

Der Malblock wurde auch schon von den Kollegen und Kolleginnen des Märki-schen Sauerlandes auf der Webseite als Blätterkatalog aufbereitet und eingebunden: https://www.maerkisches-sauerland.com/das-maerkische-sauerland/unsere-regionen/oben-an-der-volme/
Ebenfalls steht die PDF-Datei unter https://visit.oben-an-der-volme.de/downloads/ zur Verfügung.

Vor dem Hintergrund des neuen „Bausteins“ der Sagenwelt oben an der Volme wurde auch die Zielseite auf dem Freizeit- und Tourismusportal Oben an der Volme überarbeitet und listet nun unter https://visit.oben-an-der-volme.de/sa-genwelt/ alle Infos zur Sagenwelt. Auf der interaktiven Übersichtskarte unter https://visit.oben-an-der-volme.de/interaktive-ubersichtskarte/ gibt es auch einen Überblick über die Sagenorte und die Hörspielkarte unter https://visit.oben-an-der-volme.de/sagenkarte/ ist für all diejenigen, die sich die Sagen-Hörspiele lieber zu Hause auf der Couch als am möglichen, echten „Schauspielort“ anhören möchten.

Restbestände des Buches „Der Silberbaum im Silberberg – Die zauberhafte Sagenwelt oben an der Volme“ sind übrigens noch in den Kommunen Meinerzhagen und Schalksmühle erhältlich, oder natürlich auch im lokalen Buchhandel sowie online.

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne melden per Mail an frztbnndrvlmd oder per. Tel. 02354/77-138.

Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook