Anmeldung eines Osterfeuers

Leben in Kierspe 15.03.2019
Anmeldung eines Osterfeuers

Möchten Sie ein Osterfeuer anmelden? Sie können dies gerne schriftlich, telefonisch oder auch online im Bereich "Rathaus online 24/7" tun. Für die Online-Anmeldung ist eine Registrierung im Online-Portal der Stadt Kierspe erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung spätestens bis zum 5. April 2019 erfolgen muss. Es fällt eine Genehmigungsgebühr von 25 € an.

Osterfeuer dienen der Brauchtumspflege und sind dadurch gekennzeichnet, dass das Feuer unter dem Gesichtspunkt der Brauchtumspflege ausgerichtet wird und diese Veranstaltung für jedermann öffentlich zugänglich ist.

Durch Brauchtumsfeuer können geeignete pflanzliche Rückstände, wie z. B. unbehandeltes Holz, Baum- und Strauchschnitt, sowie sonstige Pflanzenreste verbrannt werden. Die angemeldeten und von der Stadt Kierspe genehmigten Feuer dürfen erst unmittelbar vor dem Verbrennen zusammengebracht werden. Diese Maßnahme dient dem Schutz von Kleintieren und Vögeln, welche im Schlagabraum Unterschlupf suchen.
Osterfeuer dürfen nur in der Zeit von Karsamstag bis Ostermontag durchgeführt werden.

Alles Wissenswerte zu Brauchtumsfeuer finden Sie auch im Ortsrecht unter der Nummer 3-13.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Henke oder an Frau Hofmann. Herrn Henke erreichen Sie zu den Öffnungszeiten des Rathauses unter der Telefonnummer 02359/661-128. Frau Hofmann ist unter der Telefonnummer 02359/661-133 zu erreichen. Ihre Rückfragen können Sie auch per E-Mail an rdnngsmtkrspd stellen.

 
 
 
 
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook