Radabstellanlage am ZOB ab sofort in Betrieb

Leben in Kierspe 01.07.2021
Radabstellanlage am ZOB ab sofort in Betrieb

Sie planen einen Ausflug mit der Bahn oder dem Bus und würden gern mit dem Fahrrad zum Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) fahren. Nun stellt sich die Frage: Wohin mit den Rädern? Auf diese Frage gibt es nun die passende Antwort: die neue Radabstellanlage am ZOB. Ab sofort können Sie während Ihrer Abwesenheit Ihr Fahrrad sicher und kostenlos in der neuen Radabstellanlage am Bahnhof in Kierspe abstellen. Für E-Bikes gibt es sogar die Möglichkeit den Akku während Ihrer Abwesenheit in einem der Schließfächer aufzuladen.

Die Radabstellanlage, die durch den Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) gefördert wurde, verfügt über 50 Stellplätze und 12 Schließfächer, die mit einem Code genutzt werden können. In den Schließfächern befinden sich Ladestationen zum Aufladen eines Fahrrad Akkus.

Um das Abstellen Ihrer Fahrräder so sicher wie möglich zu machen, muss vorab eine Box reserviert werden. Nur dann kann die Tür mit einem Code geöffnet werden.

Für die Nutzung der Anlage laden Sie einfach die App in dem jeweiligen Store unter dem Suchbegriff „Station-Control“ herunter:

https://apps.apple.com/de/app/station-control/id1069361978
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ziegler.zcontrols&hl=de&gl=US

In der App müssen Sie sich einmalig registrieren. Nachdem Sie die Registrierung bestätigt haben, können Sie sich anmelden.

Alternativ können Sie natürlich auch über Ihren PC folgende Website aufrufen: https://station-control.eu/
Eine kurze Anleitung zur Nutzung der App finden Sie hier.

Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook