Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

21. April 2023

1.050 Glasfaser-Anschlüsse für Kierspe

Vertragsunterzeichnung für weitere Glasfaser-Anschlüsse
Vertragsunterzeichnung für weitere Glasfaser-Anschlüsse

Die Telekom baut in Kierspe ein Glasfasernetz für weitere rund 1.050 Haushalte und Unternehmen. Der zusätzliche Ausbau betrifft insbesondere die Bereiche um den Höferhof, Otto-Ruhe-Straße bis zum Bordinghauser Weg und auch rund um den Drosselweg. Die Arbeiten beginnen 2025.

Die Stadt Kierspe und die Telekom haben dazu jetzt eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet (siehe Foto).
Das neue Netz ermöglicht Privatpersonen hohe Bandbreiten bis 1 Gbit/s (Gigabit pro Sekunde). Außerdem können Unternehmen aus Kierspe künftig Geschäftskundentarife bis 100 Gbit/s buchen. Damit haben die nutzenden Personen einen superschnellen Anschluss für digitales Lernen und Arbeiten, Streaming und Gaming, alles gleichzeitig.

Bürgermeister Olaf Stelse hebt die Bedeutung von schnellen Internetverbindungen hervor: „Ob im Einzelhandel, in der Gastronomie, in der Schule, im Berufsleben oder privat - ein Verzicht auf das Internet ist nicht mehr denkbar. Gerade im Zuge der Pandemie haben wir gesehen, wie wichtig eine schnelle und leistungsfähige Breitbandverbindung sowie stabile digitale Kommunikationswege sind. Und die aktuellen Entwicklungen zeigen, dass das Thema zukünftig eine noch entscheidendere Rolle in unserem Alltag einnehmen wird. Online-Shops, Bestellsysteme, Internet-Telefonie, Online-Lernen, ärztliche Online-Sprechstunden oder Smart-Home-Anwendungen sind nur einige wenige Beispiele dafür. Um den stetigen digitalen Anforderungen und Angeboten gewachsen zu sein, bedarf es zukunftsfähiger Technologie.“

„Hohe Geschwindigkeiten am eigenen Anschluss sind wichtig. Schließlich soll im WLAN zuhause und im Betrieb alles stabil laufen“, sagt Steffanie Reichert, Regionalmanagerin der Telekom.

Was jetzt wichtig ist

Der Glasfaseranschluss kommt nicht von allein ins Haus. Wer eine Immobilie besitzt und einen Glasfaseranschluss haben will, muss der Telekom das Einverständnis geben, den neuen Anschluss zu legen. Auch wer zur Miete wohnt, kann den Glasfaseranschluss bei der Telekom beantragen: Sie kontaktiert die vermietende Person. Dann wird besprochen, wo die Glasfaser ins Haus kommt und wie sie im Haus verläuft.
Aber: Noch ist der Anschluss nicht buchbar. Bitte warten Sie das Informationsschreiben der Telekom/der Stadt Kierspe ab.

Nachdem Sie einen Glasfaseranschluss der Telekom gelegt bekommen haben, haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, weitergehende Leistungen von anderen Anbietern zu nutzen.
Weitere Informationen zum dem Start der Arbeiten und der Möglichkeit der Buchbarkeit erfolgen über die Homepage der Stadt Kierspe.

Auch Mietparteien können Glasfaser bekommen


Jede Mietpartei kann einen Glasfaseranschluss bestellen. Solange dem Vermieter keine Kosten entstehen, kann dieser seine Zustimmung nicht verweigern. Die Telekom wird die Baumaßnahme mit dem Eigentümer abstimmen. Gleiches gilt für Eigentümer in Mehrparteienhäusern: Auch sie können einen Glasfaseranschluss beantragen.

Es ist sinnvoll, im Zuge des Glasfaser-Ausbaus alle Wohnungen mit einem Anschluss auszustatten. Denn ein Glasfaseranschluss bedeutet für den Eigentümer eine erhebliche Wertsteigerung. Außerdem ist eine Immobilie mit Glasfaseranschluss für die Zukunft bestens gerüstet. Auch lässt sie sich einfacher vermieten oder verkaufen. Darüber hinaus bietet der Glasfaser-Anschluss alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen: Zum Beispiel Homeoffice-Anbindung, Smart Home, IP-TV, Streaming Dienste, Online Gaming oder auch Telemedizin.

Informationen zur Verfügbarkeit und Tarifen der Telekom:

Webseite: https://www.telekom.de/glasfaser
Hotline: 0800 22 66 100 (kostenfrei)

Für Unternehmen aus Kierspe
Webseite: https://www.telekom.de/vollglas
Hotline: 0800 33 01300 (kostenfrei)
E-Mail: vllgsstlkmd

Geplante Glasfaser-Anschlüsse
Geplante Glasfaser-Anschlüsse