Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

29. Dezember 2023

Ein besonderer Dank an die Gemeinde Marienheide

Portrait des Bürgermeisters Olaf Stelse
Portrait des Bürgermeisters Olaf Stelse

In Zeiten der Not sieht man, wer einem zur Seite steht und im besten Fall mit anpackt.

Liebe Kiersperinnen und Kiersper,

das Jahr 2023 war nicht wie erhofft, leicht und unbeschwert. Eher im Gegenteil – eben wie die Vorjahre auch.

Ungeachtet dessen gab es auch erfreuliche Dinge. Der Vorstand von Hand-in-Hand konnte beispielsweise schlagkräftig ergänzt werden, ein weiteres Feuerwehrgerätehaus ist kurz vor der Fertigstellung, viele Maßnahmen zum Klimaschutz konnten umgesetzt werden und auch den Auswirkungen des Cyberangriffs auf das kommunale Rechenzentrum konnte wirksam begegnet werden. Dabei hat das Team der Stadtverwaltung einmal mehr als Team zusammengearbeitet und dankenswerterweise sachgebietsübergreifende Unterstützung geleistet.

Besonderer Dank an die Gemeinde Marienheide

In Zeiten der Not sieht man, wer einem zur Seite steht und im besten Fall mit anpackt.
Mit dem Cyberangriff ist diese Notlage eingetroffen. Von jetzt auf gleich war der Zugriff auf Mailverkehr, bei manchen Kommunen die Telefonie und die Homepage, Internetzugang sowie sämtliche Fachverfahren nicht mehr möglich. In Zeiten der E-Akte und der fortschreitenden Digitalisierung ist die Verwaltung dann nahezu handlungsunfähig – und nur mit Behelfslösungen und Teamwork einigermaßen arbeitsfähig.

Wenn man dann auf die Hilfe von befreundeten Nachbarkommunen wie der Gemeinde Marienheide bauen kann, die schnell, unkompliziert und kompetent insbesondere im Bereich Meldewesen ausgeholfen und unterstützt hat, zeigt sich, was interkommunale Zusammenarbeit wirklich heißt.

Ich möchte mich daher ausdrücklich und ganz herzlich für die zielführende Hilfestellung bei Herrn Bürgermeister Meisenberg und insbesondere den Kolleginnen und Kollegen aus dem Meldebereich bedanken und zusichern, dass die Stadtverwaltung Kierspe sofort unterstützen wird, sobald dies bei der Gemeinde Marienheide künftig erforderlich sein sollte.

Ich wünsche allen Kiersperinnen und Kierspern sowie allen, die der Stadt Kierspe wohlgesonnenen sind, einen schönen Übergang ins neue Jahr!


Herzlichst
Ihr
Olaf Stelse
Bürgermeister