Dringender Appell des Bürgermeisters

Rat & Verwaltung 29.01.2021
Dringender Appell des Bürgermeisters

Liebe Kiersperinnen und Kiersper,

das neue Jahr ist im vollem Gange und leider auch die Pandemie. Die Zahl der Infizierten war bislang noch in vergleichbarer Höhe mit den Nachbarkommunen und es überwog die Hoffnung, dass sich aufgrund der neu entwickelten Impfstoffe schnell eine Besserung einstellt.
Und nun haben wir in Kierspe eine Anzahl an Infizierten erreicht, die nicht mehr verhältnismäßig ist. 64 infizierte Personen in Kierspe und ein Inzidenzwert von 107,5 im Märkischen Kreis. Es gibt augenscheinlich dringenden Handlungsbedarf.

Aufgrund der hohen Zahl der Infizierten, ist unbedingt auf die Einhaltung der neuen Corona-Regelungen zu achten. Hierbei sind alle gefragt. Selbstverständlich überprüft die Stadtverwaltung die Einhaltung der Regelungen im Rahmen der Möglichkeiten, gibt Hilfestellungen für Betriebe, Vereine, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger und steht in Kontakt mit den in Quarantäne befindlichen Personen.

Aus gegebenen Anlass weise ich darauf hin, dass auch nach den aktuell gültigen Verordnungen des Landes unter Voraussetzungen bestimmte Maßnahmen wie z.B. Gottesdienste zuzulassen sind. Ein Spielraum seitens der Kommune besteht hier nicht.

Dennoch sind die Abstands- und Hygieneregelungen unbedingt und konsequent einzuhalten, insbesondere auch im Hinblick auf die sich ausbereitende geänderte Virenform.

Helfen Sie, die Pandemie in den Griff zu bekommen und bleiben Sie gesund!


Mit freundlichen Grüßen

Olaf Stelse
Bürgermeister

Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook