Spendenkonten für Betroffene des Unwetters

Rat & Verwaltung 21.07.2021
Spendenkonten für Betroffene des Unwetters

Die Hilfsbereitschaft nach den Tagen des Unwetters ist groß. Auch die Stadt Kierspe erreichen viele Hilfsangebote und Bürgermeister Stelse spricht seinen Dank für die große Hilfsbereitschaft aus.

Die Freiwillige Feuerwehr Kierspe hat auf ihrer Facebook-Seite bereits am Wochenende den Hinweis gestartet, dass vorrangig für die Familien und Angehörigen der beiden Feuerwehrmänner, die im Einsatz in Werdohl und Altena ihr Leben lassen mussten, gespendet werden kann. Die entsprechenden Spendenkonten sind dort genannt.
Die Feuerwehr Kierspe freut sich weiterhin über positive Rückmeldungen zu ihrer Arbeit und über Spenden für die einzelnen Löschzüge.

Das Mitgefühl vieler Kiersperinnen und Kiersper gilt auch all den Menschen, die durch die Auswirkungen des Unwetters direkt und unmittelbar betroffen sind. Aufgrund dieser gezeigten Solidarität der Kiersper Bürgerschaft ist ein Spendenkonto eingerichtet worden, damit die Opfer in Kierspe durch Ihre Spende direkt unterstützt werden können.

Folgende Kontonummer der Stadt Kierspe kann für Ihre Spende zugunsten der Feuerwehr und der Unwetteropfer in Kierspe genutzt werden. Die Weiterleitung der Hilfe wird über die Stadt Kierspe an die Mitbürger*innen erfolgen, die sich bei dem Bürgermeister direkt gemeldet haben.
Spenden bitte auf das Konto der Stadt Kierspe unter Angabe des Verwendungszweckes Unwetter – Feuerwehr Kierspe oder/und Unwetteropfer in Kierspe:

IBAN: DE65 4585 1665 0008 0000 10
BIC: WELADED1KMZ

Gleiches gilt für das DRK in Kierspe. Ihre Spenden kommen direkt in Kierspe an, wenn Sie direkt an den Ortsverein spenden. Eine Weiterleitung an die Unwetteropfer ist über das DRK nicht vorgesehen.
Sachspenden werden von dem DRK-Kreisverband gesammelt und koordiniert (www.drk-im-mk.de).
Für Spenden an das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Kierspe, verwenden Sie folgende Kontonummer:

IBAN: DE77 4585 1665 0006 0026 61
BIC: WELADED1KMZ

Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook