Zuschlag zum Förderprogramm in den Jahren 2022 oder 2025

Wirtschaft & Arbeit 20.03.2017
Zuschlag zum Förderprogramm in den Jahren 2022 oder 2025

Der neue Busbahnhof; der Volme-Freizeitpark sowie der geplante Volmetal-Radweg und die Reaktivierung der Volmetalbahn sind nur einige Projekte des Landes-Förderprogramms Regionale 2013. Millionenbeträge wurden und werden in der Volmestadt investiert. Und weitere könnten nun folgen, denn das Förderprogramm wird neu aufgelegt.

„Digital – nachhaltig – authentisch.“ Mit dieser so genannten Südwestfalen-DNA war Südwestfalen gegen sechs weitere Bewerber-Regionen ins Rennen gegangen und hat neben weiteren Bewerbern den Zuschlag für eine Förderung erhalten. Ob die Fördermittel im Jahr 2022 oder 2025 fließen werden, wurde von der Landesregierung allerdings noch nicht mitgeteilt.

Die „Südwestfalen-DNA“

Für die Zukunft Südwestfalens wird EIN Querschnitts-Thema im Mittelpunkt stehen, weil es in alle zukunftsrelevanten Bereiche strahlt und diese verbindet: Digitalisierung. Sie wird mit all ihren Aspekten enorme Relevanz für die Zukunftsfähigkeit Südwestfalens haben - sei es als Industriestandort (Industrie 4.0), als attraktiver Raum für die junge Generation oder als Strukturvoraussetzung für die Daseinsvorsorge in Städten und Dörfern.

Dieses wichtige Thema muss sich mit den Aspekten der Nachhaltigkeit verbinden. Nachhaltigkeit umfasst nicht nur die Bereiche Umwelt, sondern auch Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. In diesem Sinne bedeutet Nachhaltigkeit für Südwestfalen die Naturschätze zu bewahren, Klimaschutz- und Energieklugheit zu leben ebenso wie die Kultur des Miteinanders in familiengeführten Unternehmen, Kommunen, der Bürgerschaft und im Ehrenamt fortzuführen.

Digitalisierung wird die Zukunft unserer Arbeit, unseres Lebens und unserer Gesellschaft verändern und kann zum Beispiel beim Thema „Integration“ als Brücke dienen. Wie kann sich Südwestfalen in dieser schneller und virtueller werdenden Welt seine Echtheit, seine Authentizität erhalten?

Ideen und Projekte müssen deshalb eine besondere südwestfälische Note haben - die „Südwestfalen-DNA“: digital, nachhaltig, authentisch.

Bei allen Zielsetzungen und Maßnahmen steht aber der Mensch im Mittelpunkt. Es muss gelingen, für ihn die besten Zukunftsperspektiven zu schaffen - auch gerade mit Hilfe der Digitalisierung.

Hier finden Sie die „Vision Südwestfalen 2030“ für unsere Region.

Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook