Ideenwerkstatt OadV zur Bewerbung für die Regionale 2025

Wirtschaft & Arbeit 17.05.2019
Ideenwerkstatt OadV zur Bewerbung für die Regionale 2025

In den Kommunen Meinerzhagen, Kierspe, Halver, Schalksmühle und Herscheid findet am Dienstag, 21.05.2019, ab 17 Uhr, jeweils ein „Fest der Ideen“ statt. Diese fünf Kommunen haben das gemeinsame Ziel, sich für die Regionale 2025 zu bewerben. Damit die Bürgerinnen und Bürger sich mit ihren Ideen, sei es für die Stadt oder die Region, einbringen können, wurde die Ideenwerkstatt ins Leben gerufen.

In Kierspe trifft man sich zum „Fest der Ideen“ ab 17 Uhr vor dem Rathaus. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Neben dem beauftragten Büro nonconform werden Bürgermeister Emde und der Regionalebeauftragte Rainer Schürmann Fragen beantworten und Ideen aufnehmen.

Das Fest der Ideen wird durch Annette Gräfe und Thomas Hoppe in der Zeit 17 bis 20:30 Uhr begleitet. Diese zwei Musiker geben ihren Songs mit mehrstimmigen Gesang, Akustikgitarren, Mandoline, Akkordeon oder Bluesharp eine besondere Note. Ob als Duo oder mit der vierköpfigen Akustikband J-Taste präsentieren sie ein kurzweiliges Programm.
Ab 19 Uhr wird J-Taste mit Stefan Dick und Jörg Denker komplett sein und den Abend bis zum Ende der Veranstaltung musikalisch gestalten.

Weiterhin wird der Stadtmarketingverein das Fest der Ideen mit einer Fotoaktion begleiten, bei der das eigene Sofortbild gedruckt werden kann. Die Jugendzentren werden gemeinsam mit dem Team Streetwork einen Kicker aufstellen und mit Christian Schwanke und Susanne Struth-Gräfe vor Ort sein.
Für Essen und Trinken wird gesorgt sein.

Bürgermeister Emde hofft, dass neue Anregungen und Ideen eingebracht werden, die zur
Südwestfalen-DNA „Digital – Nachhaltig – Authentisch“ passen und die bei der Bewerbung der Region Oben an der Volme einfließen können.

Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook