Neubau des Bahnüberganges bei Haus Rhade

Wirtschaft & Arbeit 11.08.2020
Neubau des Bahnüberganges bei Haus Rhade

Vom Dienstag, 11. August 2020 bis zum 31. Dezember 2020 wird der Bahnübergang bei Haus Rhade erneuert. Diese Baumaßnahme kann aufgrund der geringen Fahrbahnbreite nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Die Straße wird zwischen der Einmündung Bollwerkstraße (B 54) und dem Wasserschloss Haus Rhade voll gesperrt.

Neben dem Bahnübergang wird auch die Brücke und die Asphaltschicht erneuert.

 
 

Bei Fragen zu Vollsperrungen oder Umleitungsstrecken wenden Sie sich bitte an Frau Hofmann unter der Tel.: 02359/661-133, E-Mail: mhfmnnkrspd. Wenn Sie Fragen zu den Baustellen haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Heidemann. Herrn Heidemann erreichen Sie unter der Telefonnummer 02359/661-170, E-Mail: hhdmnnkrspd.

 
 
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook