Arbeitslosenzahlen für Kierspe

Wirtschaft & Arbeit 01.04.2021
Arbeitslosenzahlen für Kierspe

Die Agentur für Arbeit Iserlohn hat die Arbeitslosenzahlen für März 2021 bekannt gegeben. Neben der Hauptagentur in Iserlohn hat die Agentur sechs Geschäftsstellen. So ist die Geschäftsstelle in Kierspe für die Städte Meinerzhagen und Kierspe zuständig.

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Märkischen Kreis im März 2021 gesunken. Insgesamt waren 16.648 Personen arbeitslos gemeldet. Verglichen mit den Zahlen des Vormonates sind dies 439 Personen oder 2,6 Prozent weniger. Im Vergleich zum März des Vorjahres steigt die Zahl der Arbeitslosen um 1.342 Personen bzw. 8,8 Prozent. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im März 7,3 Prozent. Vor einem Jahr belief sie sich auf 6,7 Prozent (+0,6 Prozentpunkte). Im Schnitt der vergangenen Jahre ging die Arbeitslosigkeit im Monatswechsel Februar auf März um rund 200 Personen zurück.


Hier die Zahlen für Kierspe:
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Kierspe im März 2021 gesunken. 536 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies -22 Personen oder -3,9 Prozent. Im Vergleich zum März des Vorjahres steigt die Zahl der Arbeitslosen damit um 28 Personen. Damals waren 508 Kiersper ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei 5,5 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 231 Frauen und 305 Männer. 110 Ausländer sind ohne Arbeit. 59 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 145 Arbeitslose 55 Jahre und älter.

Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook