Berufsfelderkundung bei Otto Fuchs

Es ist in vielen Fällen eine der schwierigsten, aber auch eine der zukunftsweisenden Entscheidungen: Die Berufswahl.
Wo liegen meine Stärken, was kann ich gut und was interessiert mich weniger. Was muss ich für den Beruf leisten und welche Voraussetzungen brauche ich.

Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Jugendlichen spätestens ab dem neunten Jahrgang.
Das Jugendzentrum Kierspe möchte dabei eine Stütze sein. So konnten auch am 21. November 2017 wieder vier Jugendliche aus den 9. Jahrgang der Gesamtschule und des BKT in Lüdenscheid, die auch Besucher des Kierspe Jugendzentrums sind, einen Tag lang in der Ausbildungswerkstatt des Unternehmens Auszubildenden über die Schulter schauen und selbst mit anpacken.

Die Gruppe teilte sich auf in den Bereich Elektrik und Mechanik. In diesen Bereichen lernten die vier jungen Männer unter anderem was eine simulierte Instandsetzung ist. Es mussten Werkstücke bearbeitet und Schaltkreise aufgebaut werden. Auszubildende aus dem zweiten Lehrjahr des Meinerzhagener Unternehmens leiteten die Kierspe an und halfen bei Problemen.

Nach der Firma Backhaus in Kierspe ist die Firma Fuchs bereits das 2. Unternehmen das Jugendlichen des Kiersper Jugendzentrums zu einer Berufsfeld Erkundung eingeladen hat.

Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook