Jugendzentrum mit 8 Kids in Leverkusen beim Länderspiel

Die WM in Russland ist nicht mehr so lange hin. Am Freitag, 08.06.2018, kam es in Leverkusen in der Bayarena zum letzten Spiel der deutschen Nationalmannschaft auf heimischen Boden. Gegner war das Team aus Saudi Arabien.

Mit Unterstützung des DFB ist es dem städtischen Jugendzentrum gelungen, Tickets zum Preis von 5 Euro zu bekommen. So fuhren 8 Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren mit Christian Schwanke in die Bayarena.

Auch wenn das Spiel selber eher ein müder Sommerkick war, war die Stimmung und das Rahmenprogramm für die Kids ein Erlebnis.

Schon vor Spielbeginn wurde sich mit großen Papptafeln ausgestattet, um ein Teil der Choreographie zu sein. Diese wurde beim Einlaufen der Mannschaften veranstaltet. Nachdem die Hymnen gesungen waren, kam es auch schon zum Anpfiff. Zumindest in der ersten Halbzeit war die Stimmung gut im Stadion. Daran beteiligt waren auch die Kiersper. Da das Leverkusener Stadion doch recht überschaubar ist, konnte man die Spieler auch aus der Nähe bestaunen.

Das deutsche Team schlug Saudi Arabien mit 2:1. Eine geglückte Generalprobe bevor sich das Team auf den Weg nach Russland macht.

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook