Servatiuskirche

Servatiuskirche

Die ehemals dem heiligen Servatius geweihte Kirche stammt nach der Bauweise des Wehrturms aus spätromanischer Zeit.

Nach einem Brand 1766 war nur noch der Wehrturm übrig. Das Kirchenschiff wurde neu errichtet und im "bergischen Barock" mit einem sehr sehenswerten Orgelkanzelaltar ausgestattet. Diese "evangelische" Architektur findet ihre besondere Ausprägung in einem Abendmahlsbild in der Altarpredella, das die Austeilung des Abendmahls in zwei Gestalten (Brot und Wein) beinhaltet.

Ausführliche Informationen zu Besonderheiten und zur Geschichte dieser Kirche finden Sie hier.

 
 

Lage der Servatiuskirche

Ihr Ansprechpartner
 
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook