Hand in Hand – Soziales Bürgerzentrum Kierspe e.V.

Der im Februar 2010 gegründete Verein "Hand in Hand" bietet mit vielen engagierten Helfern eine Vielzahl von sozialen Projekten an. Im Einzelnen gehören dazu:

Vorratskammer
Die Vorratskammer ist jeden dritten und vierten Mittwoch im Monat in der Zeit vom 14:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Um Lebensmittel aus der Vorratskammer zu erhalten, benötigen Sie eine "Gästekarte". Diese können Sie hier beantragen. Die Ausgabe findet zeitlich versetzt nach der Farbe Ihrer Karte statt. Bitte informieren Sie sich hier, wann Sie mit Ihrer Karte kommen können. Bei Bedarf kann auch ein Lebensmittel-Taxi angefordert werden.

Kleiderschrank
Der Kleiderschrank hat jeden Mittwoch in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können auch Kleiderspenden abgegeben werden.

Begegnungscafé
Das Begegnungscafé steht den Besuchern jeden Mittwoch parallel zu den Öffnungszeiten der Kleiderkammer, also zwischen 14.30 Uhr und 17.00 Uhr zur Verfügung. In dieser Zeit wird auch eine Kinderbetreuung angeboten.

"Essen in Gemeinschaft"
Jeden ersten Samstag im Monat wird um 12.00 Uhr ein gemeinsames Mittagessen für 2,50 Euro oder mehr, wer kann, angeboten. Bitte melden Sie sich dafür bis zum Mittwoch vorher bei Frau Witt-Kringe unter 02359 / 1611 an.

Repair-Café
An jedem zweiten Dienstag im Monat stehen von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Fachleute wie Elektriker, Näherinnen und Fahrradmechaniker zur Verfügung, die kostenlos (aber gern gegen eine Spende) bei allen möglichen Reparaturen helfen. Außerdem gibt es kostenlose Beratung und auch gern eine Tasse Kaffee.

Fundgrube
Hier gibt es Porzellan, Gläser, Besteck und anderen Hausrat zu kleinen Preisen. Öffnungszeit: Mittwoch 14.30 – 17.00 Uhr.

Kindertreff:
Die Betreuung von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter jeden Mittwoch von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

Bücherregal
Jeden Mittwoch von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr können Sie Bücher mitnehmen (max. 5 Stück) und kostenlos gebrauchte Bücher abgeben.

Rechtsberatung
Bei Mietstreitigkeiten, problematischen Kaufverträgen oder anderen rechtlichen Fragen scheuen gerade Menschen mit niedrigem Einkommen den Gang zum Anwalt, weil sie Angst vor den Kosten haben und nicht überblicken, wie sie vorgehen können.


Rechtsanwalt Christoph Gebauer bzw. seine Kollegin Nadine Kaus stehen jeweils am 1. Mittwoch des Monats für kostenlose Beratungs-Erstgespräche zur Verfügung. Dieses Angebot ist begrenzt auf Besucher, die eine Gästekarte vorlegen können. Es handelt sich dabei nur um eine erste Information und nicht um eine anwaltliche Vertretung.


Projekt Patenschaften "Jung + Alt“ 
Das Projekt Patenschaften "Jung + Alt" wird betreut von Dajana Wermeckes (Tel. 017678917595), Hartmut Pieta (Tel. 02359/4203) und Annette Wiegold (Tel. 02269/927642). Die Gruppe trifft sich immer am 3. Dienstag im Monat von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr. Besucher, die sich für dieses Projekt interessieren, sind immer herzlich willkommen. Bei Fragen können Sie auch gern eine E-Mail senden an ptnschftnhndnhnd-krspd.


Saalvermietung
Der Saal im Bürgerhaus bietet Platz für bis zu 180 Personen. Wenn Sie Fragen hierzu haben oder den Saal mieten möchten, wenden Sie sich bitte an Angelika Willert (Tel. 015253882317 oder per E-Mail an brgrhshndnhnd-krspd)


Der Verein "Hand in Hand" hat seinen Sitz im Bürgerhaus der Stadt Kierspe, Fritz-Linde-Straße 43. Weitere Informationen über den Verein Soziales Bürgerzentrum e.V. "Hand in Hand" finden Sie unter www.handinhand-kierspe.de. Möchten Sie helfen oder haben Sie noch Fragen? Bitte wenden Sie sich an den Vorsitzenden oder die Stellvertreterin.

Vorsitzender: Herr Wolfgang Koll,
E-Mail-Adresse: vrstzhndnhnd-krspd

Stellvertreterin: Frau Ursula Schröder,
E-Mail-Adresse: vrstzhndnhnd-krspd

Ihr Ansprechpartner
 
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook