Notfallkarte

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Unfall und müssen notversorgt werden. Dann stellen sich für die Ersthelfer und Rettungskräfte wichtige Fragen: Welche Medikamente nimmt das Unfallopfer? Wogegen bestehen Allergien? Liegt vielleicht Diabetes oder Bluthochdruck vor? Wer ist der Hausarzt?

Fragen, die in einer Notsituation schnell beantwortet werden müssen. Doch oft stehen diese wichtigen Angaben im Notfall nicht zur Verfügung. Deshalb hat der Seniorenbeirat der Stadt Kierspe eine NOTFALL-KARTE entwickelt. Dort sind alle wichtigten Vorerkrankungen, Medikamente, Ärzte und Adressen vermerkt. Dies hilft den Rettungskräften im Notfall sehr.

Die Notfallkarte erhalten Sie im Bürgerbüro und im Sachgebiet Soziales und Jugend des Kiersper Rathauses.

Ihr Ansprechpartner
 
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook