Pressemitteilung vom 19.01.2022

 
 

Zensus 2022 – Interviewer für den Zeitraum Mai bis Juli 2022 gesucht

Fragebogen auf dem Tablet; Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, 2021

Im Jahr 2022 findet ab Mai bundesweit eine Zählung der Bevölkerung, Gebäuden und Wohnungen statt. Der Märkische Kreis sucht zur Durchführung der Zensus‐Erhebungen bereits jetzt Erhebungsbeauftragte/ Interviewer.

Interviewer führen die Befragungen vor Ort durch. Sie besuchen die in der Stichprobe ausgewählten Bürgerinnen und Bürger und erfassen die Daten mit einem (Online-) Fragebogen. Die Voraussetzungen für den Einsatz als Interviewer sind gesetzlich festgelegt. Vor ihrem Einsatz müssen sie sich gesetzlich auf die Wahrung des Statistikgeheimnisses und zur Geheimhaltung der Erkenntnisse, die sie während und nach ihrer Tätigkeit gewonnen haben, schriftlich verpflichten. Ab dem Zensusstichtag beginnen die eingesetzten Personen mit den persönlichen Befragungen in Haushalten und Wohnheimen aus der Stichprobe. Ein spezieller Ausweis bestätigt die Rechtmäßigkeit ihrer Arbeit.

Für die Befragten besteht dabei Auskunftspflicht.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bewerben.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Volljährigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Gewissenhaftigkeit
  • Kommunikativ

Das wird geboten:

  • Flexible Arbeitszeiteinteilung
  • Aufwandsentschädigung von ca. 800 Euro für die ehrenamtliche Tätigkeit
 
 
 

Du brauchst noch weitere Infos oder willst Dich direkt bewerben?

Ihr Ansprechpartner
 
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook