Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Kierspe

 
 
Kierspe Logo

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Kierspe für den Landesbetrieb Straßenbau NRW

 
 

Der Landesbetrieb Straßenbau.NRW plant den 6-streifigen Ausbau der BAB 45 zwischen der Anschlussstelle (AS) Lüdenscheid und der AS Drolshagen mit gleichzeitigem Ersatzneubau der Brückenbauwerke.

Im Rahmen dieser Planung ist eine faunistische Untersuchung von mehreren Artengruppen erforderlich. Kartiert werden Fledermäuse, Vögel, Haselmäuse, der dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Schmetterlingsart), Amphibien, Reptilien und Fische. Die Arbeiten werden von mehreren Gutachtern im Umfeld der in der Planung befindlichen Trasse sowohl tagsüber als auch nachts im Gelände durchgeführt. Der Bearbeitungszeitraum erstreckt sich von April 2017 bis Mai 2018.

Mit dieser Bekanntmachung werden sämtliche von den Untersuchungen betroffenen Flächeneigentümer und Pächter im Vorfeld über diese gemäß § 16a Bundesfernstraßengesetz zu duldenden Untersuchungen informiert. Mit den Untersuchungen wird nicht über die rechtliche Zulässigkeit des Straßenbauvorhabens entschieden.

Bei Fragen oder Problemen können die Gutachter vor Ort angesprochen werden oder Sie wenden sich an Frau Lütke-Bexten (05251 692-192) vom Landesbetrieb Straßenbau NRW in Paderborn. Bei Bedarf können auch Pläne zum Untersuchungsgebiet mit detaillierten Abgrenzungen eingesehen werden.

Landesbetrieb Straßenbau.NRW
Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift
- Außenstelle Paderborn -
Am Rippinger Weg 2
33098 Paderborn


Kierspe, 07.04.2017


Frank Emde
Bürgermeister

Ihr Ansprechpartner
 
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook