Finanzen & Steuern

Das Sachgebiet Finanzen setzt sich zusammen aus den Bereichen Kämmerei und Stadtkasse.

Im Bereich der Steuerverwaltung ist die Kämmerei schwerpunktmäßig mit der Bearbeitung und Festsetzung der kommunalen Steuern wie Grund-, Gewerbe-, Vergnügungs- und Hundesteuer betraut.

In der Haushaltssteuerung laufen die Geschäftsvorfälle und Zahlen der Finanzwirtschaft zusammen. Sie sind dort sorgfältig zu erfassen, fortzuschreiben, aufzubereiten und jährlich in die Planung des Haushaltsjahres sowie in die mittelfristige Finanzplanung aufzunehmen. Dies geschieht in der jährlich zu erstellenden Haushaltssatzung mit dem dazugehörigen Haushaltsplan. 

Rechenschaft über das Haushaltsgeschehen liefert der jährlich aufzustellende Jahresabschluss. Der jährliche Haushaltsausgleich steht dabei immer im Vordergrund.

Den Zahlungsverkehr der Stadtverwaltung wickelt die Stadtkasse ab. Es handelt sich hierbei um Zahlung von Grund- und Gewerbesteuer, Vergnügungs- und Hundesteuer sowie Verwaltungsgebühren und sonstige Abgaben. Ebenso ist die Stadtkasse für die Durchsetzung der Forderungen verantwortlich.

Ihr Ansprechpartner
 
Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook