Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Foto: © Oben an der Volme

Tourismusmanager/in (m/w/d) in Vollzeit für die Region „Oben an der Volme“

Die fünf Kommunen Meinerzhagen, Kierspe, Halver, Schalksmühle und Herscheid, vertreten durch den Verein Regionalentwicklung Oben an der Volme e.V., suchen gemeinsam zum weiteren Ausbau ihrer Freizeit- und Naherholungsinfrastruktur zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/einen

Tourismusmanager/in (m/w/d)
in Vollzeit
für die Region „Oben an der Volme“


zunächst befristet für 2 Jahre
mit der Option auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung

Arbeitsgrundlage ist das Freizeit- und Tourismuskonzept von 2014, welches unter
www.kierspe.de in der Rubrik Wirtschaft – Stadtentwicklung – Konzepte zur Verfügung steht, sowie die touristischen Abschnitte in den weiteren Konzepten der Region Oben an der Volme.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Umsetzung des Freizeit- und Tourismuskonzeptes „Oben an der Volme“
  • Begleitung und Koordination bereits angelaufener Freizeitprojekte
  • Entwicklung, Planung und Umsetzung neuer Freizeitprojekte im oberen Volmetal
  • Monitoring der Nutzung vorhandener Freizeit- und Naherholungsangebote zur Weiter-qualifizierung des bestehenden und neu geschaffenen Angebots
  • Strategische touristische Ausrichtung der fünf Volmetal-Kommunen
  • Koordination und Leitung von Arbeitskreisen und Lenkungsgruppen
  • Pflege eines engen Kommunikationsnetzwerkes mit Verwaltung, Politik, touristischen Betrieben, Stadtmarketing-Vereinen und den touristischen und kulturellen Einrichtungen der fünf Kommunen sowie übergeordneten Tourismusorganisationen
  • Alle Aufgaben des Marketing-Mix inkl. Betreuung und Pflege der eigenen, touristischen Homepage unter Einbindung der einschlägigen Datenbanken

Ihr Profil:

  • Einschlägiges (Fach-)Hochschulstudium oder Abschluss einer entsprechenden Ausbildung mit Schwerpunkt Tourismus oder Vergleichbarem
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrungen im systematischen und zielgerichteten Projektmanagement, im Idealfall im touristischen Umfeld
  • Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in der Beantragung und im Umgang von Fördermitteln
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Budgets
  • Konzeptionelles, strategisches und kreatives Denken und Handeln
  • Kontakt- und Teamfähigkeit, gepaart mit Durchsetzungskraft
  • Ergebnisorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Kommunikationsstark, mit einem verbindlichen und überzeugenden Auftreten
  • Starke Identifikation mit Aufgabe und Standort
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office
  • wünschenswert sind Kenntnisse mit einem Grafik-Programm sowie Kenntnisse im Be-reich der Betreuung von Homepages mittels eines CMS-Systems
  • Verständnis/Kenntnisse im Bereich von touristischen Digitalisierungsmaßnahmen im Bereich Open Data und der touristischen Produktentwicklung
  • Eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen

Wir bieten:

  • Ein äußerst vielfältiges und spannendes Aufgabenfeld
  • Einen Arbeitsbereich, der mit den fünf Kommunen im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge, einem der landschaftlich reizvollsten und abwechslungsreichsten Gebiete Deutschlands, liegt. Der Bürostandort wird voraussichtlich in Meinerzhagen liegen
  • Einen Arbeitsvertrag mit einem der Qualifikation entsprechendem Gehalt in Anlehnung an den TVÖD
  • Flexible Arbeitszeiten

Kontakt

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 10.03.2024 an den

Verein Regionalentwicklung Oben an der Volme e.V.,
Herrn Olaf Stelse,
Springerweg 21,
58566 Kierspe.

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail schicken. Beachten Sie hierbei bitte, dass nur Anhänge im Dateiformat pdf geöffnet werden können. Es wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte Datei übersandt werden, auf diesem Weg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt sind.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:
E-Mail: bewerbung@kierspe.de

Für weitere Fragen stehen Ihnen Friederike Bönnen und bei personalrechtlichen Fragen Ute Kemper zur Verfügung.