Ehrenpatenschaft des Ministerpräsidenten bei Mehrlingsgeburten

Bei Geburten von Drillingen oder mehr gleichgeborenen Kindern gibt es ab dem 1. Januar 2019 finanzielle Unterstützung durch die Landesregierung. Eltern von Drillingen oder mehr gleichgeborenen Kindern, die zum Zeitpunkt der Geburt in Nordrhein-Westfalen gemeldet sind, wird eine einmalige Hilfe in Höhe von 1.000 Euro pro Kind gewährt werden. Der Ministerpräsident übernimmt damit zugleich die Ehrenpatenschaft für die Mehrlingskinder.

Die Zahlung erfolgt nach Mitteilung durch die Stadt Kierspe an die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen. Eine Antragstellung durch die Eltern ist nicht erforderlich.

Zuständige Mitarbeiter

 
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook