Abfallvermeidung

Trotz aller Bemühungen zur Sortierung und Wiederverwertung von Abfällen bleibt die Abfallvermeidung der ökologisch sinnvollste Weg.

Das können Sie tun:

  • Verzichten Sie auf Produkte mit überflüssiger Verpackung.
  • Verwenden Sie noch brauchbare Verpackungen mehrfach.
  • Kaufen Sie Waren, wie z. B. Obst und Gemüse, möglichst lose.
  • Nutzen Sie Mehrweg- und Pfandsysteme, vor allem bei Produkten aus der Nähe!
  • Machen Sie von Nachfüllpacks Gebrauch.
  • Verwenden Sie Einkaufstaschen oder Körbe für den Heimtransport.
  • Transportieren Sie Ihre Verpflegung für zwischendurch in wiederverwendbaren Frischhalteboxen.
  • Bevorzugen Sie langlebige und reparaturfreundliche Produkte.
  • Verwenden Sie Akkumulatoren (Akkus). Diese gehören am Ende ihrer Nutzung zwar genauso in den Sondermüll wie Batterien, sind jedoch bis zu 1000 mal wieder aufladbar.
  • Feste ohne Reste. Verzichten Sie bei Feiern und Festen auf Einweggeschirr. Größere Mengen an Besteck können u.a. bei einem Partyservice geliehen werden. Für Großveranstaltungen können Geschirrmobile gemietet werden.
  • Vielfach ist der Handel in der Pflicht. Geben Sie Abfälle dort zurück! Aktuell: Altöl, Altbatterien, Akkus
  • Vor unerwünschter Werbung im Briefkasten hilft meistens ein Aufkleber "Bitte keine Werbung einwerfen!".

Für weitere Informationen stehen Ihnen selbstverständlich die unten angegebenen Ansprechpartner zur Verfügung.

Sachgebiet

Zuständige Mitarbeiter

 
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook