Ehrenamtskarte

Die Stadt Kierspe hat zum 01.01.2010 die Ehrenamtskarte eingeführt. Die Ehrenamtskarte wird auf Antrag an Bürgerinnen und Bürger ausgegeben, die sich in überdurchschnittlichem Maße für das Gemeinwesen engagieren.

Folgende Kriterien müssen erfüllt sein:

  • das durchschnittliche wöchentliche Engagement beträgt mindestens 5 Stunden oder 250 Jahresstunden und das seit bereits mindestens zwei Jahren
  • im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit dürfen keine pauschalen Aufwandsentschädigungen erfolgen, die über eine Erstattung für entstandene Kosten hinausgehen.


Die Ehrenamtskarte hat drei Jahre Gültigkeit und kann bei Fortdauer der ehrenamtlichen Tätigkeit neu beantragt werden. Die Inhaber der Ehrenamtskarte können überall in NRW Vergünstigungen in Anspruch nehmen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Zuständige Mitarbeiter

 
Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook