Meldebescheinigung

Auf Wunsch erhalten Sie eine Meldebescheinigung über Ihre eigenen Daten, wenn Sie in Kierspe mit einer Wohnung gemeldet sind.

Enthalten sind

  • Familienname,
  • frühere Namen,
  • Vornamen,
  • Doktorgrad,
  • Ordensname, Künstlername,
  • Geburtsdatum und Geburtsort sowie bei Geburt im Ausland auch den Staat,
  • derzeitige Anschriften, gekennzeichnet nach Haupt und Nebenwohnung.


Auf Wunsch können außerdem folgende weitere Daten in eine erweiterte Meldebescheinigung aufgenommen werden:

  • gesetzlicher Vertreter, Ehegatte, Lebenspartner und minderjährige Kinder jeweils mit Familienname und Vornamen, Doktorgrad, Geburtsdatum, Anschrift,
  • derzeitige Staatsangehörigkeiten,
  • frühere Anschriften,
  • Einzugsdatum, Auszugsdatum sowie
  • Familienstand.


Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten zur Beantragung:

  • Persönlich im Bürgerbüro. Die Meldebescheinigung können Sie gleich mitnehmen.
  • Telefonische Beantragung ist nicht möglich.
  • Wird eine Meldebescheinigung durch eine dritte Person beantragt, geben Sie dieser bitte eine Vollmacht sowie Ihren Personalausweis mit. Dies gilt auch für Familienangehörige, Ehepartner und volljährige Kinder.

Benötigte Unterlagen

  • Ihren Personalausweis oder Reisepass
  • eventuell eine Vollmacht

Kosten

Für die Meldebescheinigung ist eine Gebühr von 9,00 € zu zahlen.

Gebührenfrei (mit schriftlichem Nachweis) sind:

  • Bescheinigung für das Versorgungsamt, wenn Sie dessen Anforderung vorlegen,
  • Haushalts- und Lebensbescheinigungen, die Sie bei der Kindergeldkasse des Arbeitsamtes vorlegen müssen,
  • Meldebescheinigungen für Rentenzwecke,
  • Meldebescheinigungen, wenn Sie einen Wohnberechtigungsschein beantragen wollen.  

Sachgebiet

Zuständige Mitarbeiter

 
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook