Unterhaltssicherung für Reservistendienst und freiwilligen Wehrdienst

Anträge zur Leistungen nach dem Unterhaltssicherungsgesetz (USG) sollen finanzielle Nachteile für freiwillig Wehrdienstleistende und ihre Familienangehörigen während der Dauer der Dienstzeit ausgleichen. Bei Wehrübenden/ Reservisten bedeutet dieser eine Ausgleich für das entfallene Einkommen, bei freiwilligen Wehrdienstleistenden einen Ausgleich von besonderen finanziellen Nachteilen.

Anspruchsberechtigt sind:

  • Personen, die ihren freiwilligen Wehrdienst ableisten und ggf. deren Familienangehörige
  • Personen, die eine Wehrübung ableisten


Anträge auf USG-Leistungen richten Sie bitte an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr, Referat I 2.3.7, Füllenbachstraße 8 in 40474 Düsseldorf. Telefonisch ist das BAPersBW Düsseldorf unter 0211/959-0 erreichbar.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Sachgebiet

Zuständige Mitarbeiter

 
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook