Kierspe ist bunt gegen Rassismus für Menschenrechte und Vielfalt

Termine
Fr, 11.03.2016 - Fr, 18.03.2016

Ort
Jugendzentrum Kierspe
Fritz-Linde-Straße 37
58566 Kierspe

Veranstalter
Jugendzentrum Stadt Kierspe
jugzkierspe@aol.com

Kategorie
Kinder / Jugendliche

In Deutschland brennen Häuser. Rassisten bedrohen Menschen auf offener Straße Tag für Tag. Sie nutzen die Angst vor Anschlägen wie in Paris, um ausgerechnet Flüchtlinge zu attackieren, die selbst vor solchem Terror fliehen. Sie hetzen gegen Muslime, Juden, Menschen anderer Herkunft, Lesben, Schwule und gegen Andersdenkende. Während sich Europa uneinig ist und nach außen abschottet, breiten sich rassistische Vorurteile in der Mitte der Gesellschaft aus.
Menschen, die mit der AFD sympathiesireren oder bei Pegida-Kundgebungen mitlaufen wollen, Hass verbreiten und spaöten. Doch das darf ihnen nicht gelingen.
Aus diesem Grund ist es wichtig ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Ein Zeichen für Menschenrechte und Toleranz. In Deutschland und auch hier in Kierspe.
Unter dem Motto Kierspe ist bunt, veranstaltet das Jugendzentrum der Stadt Kierspe in der Zeit vom 11.3.2016 bis zum 18.3.2016 eine Woche mit verschiedenen Aktionen für Kinder und Jugendliche.
Es gibt ein Sportangebot am 11.3.2016 ab 18 Uhr in der Sporthalle unter dem Motto Tore gegen Rassismus. Am Dienstag, 15.3., startet eine große Malaktion. Kinder und Jugendliche können große Planen gestalten, die später im Stadtgebiet an Bauzäunen besfestigt werden. Sie sollen zeigen, Kierspe ist bunt. Am Mittwoch, 16.3.2016, gibt es einen Kennenlerntag im Jugendzentrum an der Fritz Linde Straße. Hier können Kinder und Eltern die Einrichtung, Mitarbeiter und Angebote kennenlernen. Diese Einladung richtet sich an alle Kiersper. Am Donnerstag 17.3., gibt es einen Thementag zum Thema Asyl. Die Jugendlichen können sich hier über die Flüchtlingssituation Gedanken machen.
Das Jugendzentrum lebt jeden Tag Offenheit und Vielfalt. Das zeigen schon die verschiedenen Besucher, die in das Haus an der Fritz Linde Straße kommen.
Aber in den heutigen Zeiten kann man nicht genug dazu beitragen, dass Deutschland ein offenes und freundliches Land bleibt.
Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook