Tag der offenen Tür im Sozialwerk St. Georg

Termine
Fr, 21.10.2016, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ort
Sozialwerk St. Georg
Kölner Straße 72
58566 Kierspe

Veranstalter
Sozialwerk St. Georg
http://www.sozialwerk-st-georg.de/angebote-fuer-menschen-mit-assistenzbedarf/uebersichtskarte/finder/einrichtungen/standorte/standort/138/
it@kierspe.de

Kategorie
Allgemeines

Am Freitag, 21. Oktober 2016 findet ein Tag der offenen Tür im Sozialwerk St. Georg statt. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr können sich Besucher einen Einblick in die Arbeit und das Leben im Pluspunkt St. Georg verschaffen. ,

Der Pluspunkt St. Georg bietet erwachsenen Menschen mit seelischen, körperlichen und geistigen Behinderungen eine niederschwellige Tagesstruktur, familienunterstützende Hilfen und ambulant betreutes Wohnen.

Ein Team aus Ergotherapeuten, Diplom-Sozialpädagogen, Heilerziehungspflegern und Sozialarbeitern bietet Unterstützung, Beratung und Betreuung und kümmert sich mit verschiedenen Angeboten um die Bedürfnisse der Menschen: Die Angebote reichen von hauswirtschaftlichen und alltagspraktischen über kreative und sportliche bis hin zu kognitiven und kommunikativen Tätigkeiten. Im Vordergrund stehen auch Hilfen zur Tagesstrukturierung, zur gesellschaftlichen Teilhabe und zu sozialen Kontakten. Aber auch Hilfen und Unterstützung, um in den eigenen vier Wänden leben zu können, werden angeboten.

Der Pluspunkt bietet einen Ort, an dem Besucher sich wohlfühlen sollen, weil sie Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Akzeptanz erfahren. Montag bis Freitag finden dort vormittags verschiedene Gruppenangebote statt, die helfen sollen, dass Betroffene mit ergotherapeutischer Begleitung Fähigkeiten weiterentwickeln oder neu entdecken. Ein individuelles Angebot ist auch die Betreuung von Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten, die viermal wöchentlich stattfindet. Die teilnehmenden Kinder überbrücken dort die Zeit zwischen dem Schulende und dem Arbeitszeitende der Eltern. Die Organisation erfolgt über den familienunterstützenden Dienst, der auch niederschwellige Freizeitangebote anbietet. Neben dem „offenen Treff“ (donnerstags von 15 Uhr bis 17 Uhr) bietet die Einrichtung auch Ausflüge und Besuche von Veranstaltungen an. Jeweils montagabends finden die Treffen der Selbsthilfegruppe „Endlich angekommen“ statt.

Der Tag der offenen Tür bietet Interessierten die Möglichkeit, die Räume der Einrichtung zu besichtigen, sowie in Kontakt und vor allem in Gespräche mit den Mitarbeitern und Klienten zu kommen. Neben der Bearbeitung von Holz mit dem „Brennpeter“ steht auch eine Ausstellung selbst hergestellter Dinge der Klienten auf dem Programm, die auch zum Verkauf stehen werden.

Die Selbsthilfegruppe präsentieret sich ebenfalls und bietet Interessierten das persönliche Gespräch. Für die Verpflegung der Besucher ist gesorgt.

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook