Vortragsreihe der HELIOS Klinik Wipperfürth - „Harninkontinenz und Beckenbodenschwäche der Frau“

Termine
Mi, 24.08.2016, 18:00 Uhr

Veranstalter
HELIOS Klinik Wipperfürth
http://www.helios-kliniken.de/klinik/wipperfuerth.html
it@kierspe.de

Kategorie
Vortrag

Dr. med. Thomas Rau-Horn, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in der HELIOS Klinik Wipperfürth, ist Referent eines Informationsabends am Mittwoch, 24. August 2016, um 18:00 Uhr im Ratssaal im Rathaus.

Der Vortrag ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Ca. 30 Prozent aller Frauen bundesweit leiden mit den beginnenden Wechseljahren unter Symptomen des Beckenbodens wie Senkungsbeschwerden und Harninkontinenz. Allerdings werden die Beschwerden trotz eines hohen Leidensdrucks aus Scham häufig verschwiegen. „Dabei haben wir ganz verschiedene Möglichkeiten, betroffenen Patientinnen zu helfen und die Lebensqualität wieder deutlich zu erhöhen“, betont Dr. med. Thomas Rau-Horn Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in der HELIOS Klinik Wipperfürth. In seinem Vortrag stellt er daher nicht nur heraus, wie Betroffene selbst mit einfachen Mitteln Symptome klären und erfassen können und welche Maßnahmen zur Vorbeugung sinnvoll sind, sondern referiert auch über die verschiedenen operativen und nicht operativen Therapiemöglichkeiten.

Im Anschluss des Vortrages steht Dr. Rau-Horn selbstverständlich auch für Fragen zur Verfügung. Der Vortrag ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 111 eigene Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 72 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren, 17 Präventionszentren und 15 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin. HELIOS versorgt jährlich mehr als 4,7 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über mehr als 34.000 Betten und beschäftigt rund 70.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Die Klinikgruppe gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius.
Webcam

Werfen Sie einen Blick in den VolmeFreizeitPark!

Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook