Bildergalerien

Fahrt zur KNAX-Party in Lüdenscheid (09.07.2016) Hüpfen, Rutschen, Klettern und Masken gestalten auf der KNAX-Party

Mit voller Vorfreude und Elan fuhren die Kinder des Jugendzentrums Rönsahl mit der Leiterin Lara Kahler am Samstag zur KNAX-Sommerparty nach Lüdenscheid.

Am Nattenbergstadion angekommen waren alle erstaunt, wieviele Attraktionen aufgebaut waren.

Nacheinander wurde möglichst viel ausprobiert. Die Wasserrutsche machte die Kinder nass. Dann ging es zu verschiedenen Hüpfburgen und Rutschen. Außer Puste legten alle eine kurze Pause für ein Picknick auf dem Rasen ein. Die Teilnehmenden setzten sich beim "Tempelrennen" sowie "Kroko-Loco", rennend und rutschend ein. Beliebt waren auch die Spieleparcours mit Kinderfahrzeugen zur freien Nutzung sowie "Dschungelfieber" mit vielen Stationen. Im Kreativbereich bastelten sie verschiedene Dschungelmasken, zum Beispiel Elefanten und Löwen.

Die Zeit verging so schnell, dass die Kinder am Ende fragten "Wie, es ist schon vorbei?". Das heißt, beim nächsten Mal sind sie gerne wieder dabei.

 
 

Fahrt zur Phänomenta in Lüdenscheid (29.03.2016) Tatendrang des Jugendzentrums Rönsahl in der Phänomenta

Mit großer Freude und riesigem Interesse bestaunten und bewunderten nicht nur die jungen Besucher und Besucherinnen die beeindruckenden Experimente. Der Besuch der Phänomenta in Lüdenscheid am 29. März 2016 war für die Kinder aus dem Jugendzentrum Rönsahl eine gelungene Abwechslung.

Gleich im Eingangsbereich fesselte eine gigantische Murmelbahn die Kinder und weckte ihre Neugier auf mehr. Selbst nach mehrstündigem Aufenthalt war von Langeweile keine Spur, da sich nach mehrmaligem Durchlaufen sämtlicher Bereiche immer neue Dinge offenbarten. Besonders spannend fanden die Kinder, dass sie alle Experimente erfahren und begreifen konnten.

Für eine kleine Stärkung zwischendurch wurde eine kurze Pause eingelegt, bevor es wieder mit neuer Konzentration weiter auf Entdeckungsreise ging.

Das Fazit der Kinder und Mitarbeiterinnen: So macht Wissenschaft Spaß.