DogStations

DogStation

Im Herbst 2018 hat der Stadtmarketingverein insgesamt neun DogStations an unterschiedlichen Stellen im Stadtgebiet installiert und befüllt. Auch die Kiersper Bürger haben sich bei der Auswahl der Standorte rege beteiligt.

Die DogStations enthalten Plastiktüten, mit denen die Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Lieblinge aufnehmen und entsorgen können.

Das Thema ist nicht nur gerade aktuell im Fokus vieler Bürger, denen der Hundekot auf Rasenflächen, an Straßenrändern und auf Bürgersteigen ein Dorn im Auge ist. Kinder auf Spielplätzen, Besucher der Fußballgolfanlage oder Landwirte auf ihren Wiesen werden damit konfrontiert.

Mit dieser Aktion möchte der Stadtmarketingverein auf der einen Seite praktische Hilfestellung geben, andererseits aber auch zum generellen Nachdenken über dieses Problem anregen.

Positive Resonanz gab es direkt von mehreren Hundebesitzern während des Anbringens der Kästen. Sie hätten zwar immer Tüten dabei, fänden es aber gut, dass man unterwegs jetzt auch welche bekommen könnte.