Ein Wochenende bei Freunden - Besuch in der Partnerstadt Denton vom 09.- bis 11. Juni 2017

Der Städtepartnerschaftsverein Denton/England hatte Freunde aus Kierspe und Montigny zu einem Besuch eingeladen und gemeinsam mit dem Bürgermeister Frank Emde und der Stellvertreterin Marie-Luise Linde starteten 9 Kiersper und Kiersperinnen am 9. Juni 2017 nach Manchester.

So manch einer ist mit einem mulmigen Gefühl gefahren, denn am 22. Mai, also wenige Tage zuvor hatte ein islamistischer Selbstmordattentäter in Manchester 23 Menschen getötet und über hundert zum Teil schwer verletzt. Dann war da noch der Brexit. Wird sich unsere Städtepartnerschaft verändern? Und was bedeuten die Wahlergebnisse von Vortag?

Aber die anfängliche Beklemmung legte sich schnell, der Empfang war herzlich wie eh und je und nach einem Essen in den Gastfamilien sah man sich den traditionellen White Friday Brass Band Contest an. Über 40 Blechbläser Bands kämpften an den verschiedensten Orten um Anerkennung und ein recht hohes Preisgeld. Tameside hatte über 20.000 Pfund ausgelobt. Die Jury saß hinter verdeckten Fenstern und konnte nur hören, aber nicht sehen, wer spielte. Sportliche Fairness eben.

Am Samstag freute sich die Gruppe auf die Wanderung über die Pennines. Hügeliges Land, weite Moorlandschaften, Wiesen, überall uralte Steinmauern und immer wieder kleine Ortschaften, die sich hinter Hecken und Bäume ducken. Ein bisschen Rosamunde Pilcher, aber auch Leben in und mit der Natur, das die Briten so lieben.

Abends wurde im privaten Garten ein Grillfest veranstaltet, bei dem das Bingospiel in englisch, französisch und deutsch nicht fehlen durfte.

Ein großer Kontrast war dann natürlich der Manchesterbesuch am Sonntag. Wenn man an der Arena vorbeigeht, wo dieser Wahnsinnige so viele Leben ausgelöscht hat, dann spürt man eine tiefe Betroffenheit, man sieht, wie immer noch Blumen gebracht werden, man empfindet Trauer und Mitgefühl.

Im Piemaster, einem Restaurant, war für uns ein Mittagessen bestellt. Dort besuchten uns Andrew Gwynne (MP, Mitglied im House of Commons, dem Unterhaus des britischen Parlaments) und seine Frau Allison, die sich trotz stressiger Parlamentsarbeit während des Wahlkampfes Zeit genommen hatten, die Gruppe zu begrüßen.

In England sind die Geschäfte auch sonntags geöffnet und so blieb noch ein wenig Shopping Zeit, bevor der Rückflug angetreten wurde.

Es war ein sehr intensives, abwechslungsreiches Wochenende, an das man sich noch lange erinnern wird.

Liebe Freunde aus Denton - ein herzliches Dankeschön für Eure Gastfreundschaft an einem ganz besonderen Wochenende.