Aufbruchgenehmigungen für Straßenaufbrüche

Immer wieder kommt es dazu, dass Straßen oder Gehwege aufgebrochen werden müssen, um z.B. neue Leitungen zu verlegen oder Reparaturen vorzunehmen.

Für jeden dieser Straßenaufbrüche muss der Auftraggeber, also meist das Versorgungsunternehmen, eine Genehmigung einholen. Diese Genehmigung kann man hier online stellen. Dafür müssen Sie sich zunächst einmalig registrieren. Außerdem gibt es die Möglichkeit, online eine Verlängerung der Aufbruchgenehmigung zu beantragen oder die Fertigstellung anzuzeigen.

Für alle Bereiche finden Sie unten den entsprechenden Link:

Sollten Sie Probleme bei der Registrierung oder Antragstellung haben, wenden Sie sich bitte an die entsprechende Ansprechpartnerin.

Sachgebiet
  • Tiefbau

    Rathaus

    Springerweg 21
    58566 Kierspe

Ihr Ansprechpartner
 
Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook