Leader-Region Oben an der Volme

Kierspe erhielt im Frühsommer 2015 gemeinsam mit den Kommunen Meinerzhagen, Halver und Schalksmühle den Zuschlag als LEADER-Region!

LEADER ist ein Regionalentwicklungsprogramm der EU und des Landes Nordrhein-Westfalen. Es ist als wichtigstes Förderinstrument für die nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums ein weiterer Antrieb für verschiedene Projekte zur Festigung der Lebensqualität.

Am 29.02.2016 übermittelte die Bezirksregierung Arnsberg die LEADER-Förderrichtlinie des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz. Die LEADER-Förderrichtlinie ist die Handlungsgrundlage für den zukünftigen Verein „Regionalentwicklung Oben an der Volme e.V.“. Im Rahmen der LEADER-Bewerbung wurde die Regionale Entwicklungsstrategie (RES), die als Leitfaden für die Förderperiode dient, unter großer Öffentlichkeitsbeteiligung entwickelt. Die RES, Stand Mai 2016, finden Sie hier.

Die Vereinsgründung erfolgte am 18. April 2016. Um handlungsfähig zu werden, musste nach der Vereinsgründung ein Regionalmanagement eingerichtet werden. Dadurch können die 2,3 Millionen Euro Fördergelder des Landes und der EU in LEADER-Projekte, die auf Ideen der Bürgerinnen und Bürger basieren, einfließen. Das Regionalmanagement ist seit September 2016 mit Friederike Schriever besetzt.

Zu den Aufgaben der Regionalmanagerin zählen:

  • Initiierung von neuen Projekten zur regionalen Entwicklung
  • Beratung und Unterstützung
  • Akquirierung von Fördergeldern
  • Vernetzung von Verwaltung, Wirtschaft und Bürgern.


Friederike Schriever hat im Rathaus der Stadt Kierspe ihr Büro und agiert von dort aus für alle vier Kommunen. Sie ist erreichbar unter: Telefon 02359/661444 oder per E-Mail fschrvrkrspd

Ihr Ansprechpartner
 
Facebook

Besuchen Sie die Stadt Kierspe auf Facebook