Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Natur & Aktiv in Kierspe

Wandern in Kierspe und Umgebung

Das Sauerland - eine Region, die zum Wandern einlädt. Der vielfältige Wechsel von Bergen und Tälern, die freien Fluren und Wälder schaffen ein schönes Landschaftsbild, das zum Wandern geradezu ideal ist.

Kierspe mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, umgeben von vielen Talsperren, möchte Sie zum Wandern, Entspannen und Erholen einladen.

Wandern erschließt das Kennenlernen der Vielfalt unserer heimischen Natur. Genießen Sie den Wechsel von Bergen und Tälern, der freien Fluren und Wälder, und finden Sie Entspannung!

Rundwanderwege laden ein, die Vielfalt von Kierspe kennen zu lernen. Durch den SGV ist ein umfangreiches Wandernetz gezeichnet.

Foto: © Oben an der Volme

Wandern in und um Kierspe

Raukweg - Karte
Raukweg - Karte

Der Raukweg

Der Raukweg ist der längste Rundweg im Kiersper Stadtgebiet. 2006 wurde der vom SGV Kierspe angelegte Raukweg von über 24 km Länge, der einmal rund um Kierspe führt, eröffnet.

Wanderstrecke:
Länge: 24,5 km
Höhenmeter: 671 m
Wanderzeit: 8 Stunden

Wegzeichnung:
Schwarzer Rauk auf weißem Grund. Der Schnabel weist die Richtung an! In Gegenrichtung ist die Wegführung an dem Wanderzeichen "zwei waagerechte weiße Balken auf schwarzem Grund" erkennbar.

Wegführung:
Der Raukweg beginnt am Montigny-Platz in der Nähe des Rathauses und führt überwiegend über Wald- und Feldwege mit kurzen Asphaltstrecken.

Schleiper Hammer
Ein Hammerwerk aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die ehemalige Hammeranlage wurde seit 1989 mit Turbinenantrieb, Transmission und Feder- und Fallhämmer restauriert. Im oberen Teil des Hammerwerks wird die Entwicklung der Bakelite-Industrie dokumentiert.

Wienhagener Aussichtsturm
479 Meter über NN wurde der Turm im Jahr 1929 gebaut und im Jahr 2000 von Kiersper Bürgerinnen und Bürgern und Eigenleistung des SGV, Abteilung Kierspe, renoviert. Der Kiersper Künstler Werner Baumgart bemalte den Turm von innen nach dem Motto „Lauf durch die Zeit“. Durch diese Malerei ist der Turm ein echtes Kunstwerk geworden. Die Aussichtsplattform ist über 72 Stufen zu erreichen.

Fritz-Linde-Stein
Dem Heimatdichter Fritz Linde, geb. 26. Juli 1882, gewidmeten Gedenkstein, wurde am 30.09.1950 eingeweiht. Fritz Linde schrieb vorwiegend plattdeutsche Gedichte und Geschichten, die in 4 Büchern veröffentlicht wurden. Seit 2012 gibt es das Fritz-Linde-Museum im ehemaligen Wohnhaus von Fritz Linde am Höferhof 23. Es ist an jedem 1.Dienstag im Monat von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, für Gruppen ab 10 Personen auch an anderen Tagen nach Vereinbarung. Am 3. Dienstag im Monat ist das Museum von 15:00 bis 16:00 Uhr zur Besichtigung geöffnet und von 16:00 bis 17:00 Uhr wird plattdeutsch gelesen.

Thingslinde
Naturdenkmal, erinnert an die Zeit der Feme.

Eine Kurzbeschreibung mit kleiner Karte können Sie als PDF herunterladen.

Weg zum Wienhagener Turm
Weg zum Wienhagener Turm

Wunderbares wanderbares Kierspe

Die SGV-Abteilungen Kierspe und Rönsahl haben eine Broschüre "Wunderbares wanderbares Kierspe" aufgelegt, um den Kierspern das Erkunden der Heimat zu erleichtern und vielen Besuchern und Wanderern zu helfen, sich in der schönen, waldreichen Umgebung von Kierspe besser zurechtzufinden. Die Broschüre "Wunderbares wanderbares Kierspe" können als PDF herunterladen oder in Papierform im Bürgerbüro der Stadt Kierspe für 2,00 € kaufen. Sie beschreibt viele Wanderwege rund um Kierspe und Umgebung mit den Sehenswürdigkeiten, die am Weg liegen. Auch die Schwierigkeitsgrade und Weglängen finden Sie dort.

Wandergruppe im Wald
Wandergruppe im Wald

Wanderrouten rund um Kierspe

Viele schöne Wandertouren werden auf dem Portal "Outdooractive" beschrieben. Egal ob Rundwanderweg, Spaß für die ganze Familie oder Themenweg, es ist für jeden etwas dabei. Hier findet man verschiedene Tourenvorschläge rund um Kierspe mit Wegbeschreibung, Höhenprofil und interaktiver Karte.

Jausenstation Gut Bremecke draußen
Jausenstation Gut Bremecke draußen

Jausenstation Gut Bremecke

Jeden Donnerstag lädt die Familie Loskand in ihrer Jausenstation zu einer kleinen Rast ein, um sich nach einer anstrengenden Wanderung oder Radtour zu stärken. 

Wandern Oben an der Volme

Wanderweg an der Jubach
Wanderweg an der Jubach

Wandertouren in der Region Oben an der Volme

Die Freizeit- und Naherholungsregion Oben an der Volme im reizvollen Märkischen Sauerland wartet mit zahlreichen Wanderwegen in Herscheid, Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle auf Ihren Besuch.

Genießen Sie unsere idyllisch gelegenen Talsperren in der Region – von der Glör- bis hin zur Listertalsperre. Zahlreiche Wander- und Radrouten – so auch der Fernwanderweg Sauerland Höhenflug, welcher in Meinerzhagen startet – führen Sie durch die attraktive Landschaft von Oben an der Volme und zu unterschiedlichsten Highlights: Entdecken Sie z.B. das in Deutschland einzigartige Bakelitmuseum in Kierspe, das Naturerlebnisgebiet rund um die Nordhelle, die höchste Erhebung im Märkischen Sauerland, oder machen Sie einen Abstecher in das familienfreundliche Wildgehege in Schalksmühle.

Viele schöne Wanderungen sind auf der Homepage "Oben an der Volme" beschrieben.

Volmeschätze Schanhollen
Volmeschätze Schanhollen

Volmeschätze

Entdecken Sie die Themenwanderwege und die Themenspazierwege im westlichen Sauerland in der Region Oben an der Volme: die VolmeSchätze!

Die 9 abwechslungsreichen Themenwege warten darauf von Jung und Alt, Groß und Klein, sowie von Spaziergängern und Hobbywanderern entdeckt zu werden. Eine Übersichtstafel am Startpunkt der Wanderung zeigt den Weg, informative und spannende Themeninfotafeln warten entlang des Weges und exklusives Zusatzmaterial kann per QR-Code mit dem Smartphone entdeckt werden. An einigen Wegstrecken warten Erlebnisschatztruhen und Panoramabilderrahmen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Ein tolles Wandererlebnis für Jedermann in Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle! Entdecken Sie ihren VolmeSchatz!

Die Beschreibungen der einzelnen Themen-Wanderwege finden Sie auf der Homepage der Region Oben an der Volme.

Wanderkarte Oberes Volmetal
Wanderkarte Oberes Volmetal

Wanderkarte "Oberes Volmetal"

Sie ziehen es vor, immer noch eine Wanderkarte in der Hand zu halten, um Ihre Tour zu planen oder unterwegs drauf zu schauen? Dann gibt es für Sie die attraktive Wanderkarte "Oberes Volmetal". 

Die vier Oben-an-der Volme-Kommunen Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle haben Lüdenscheid mit ins Boot geholt und gemeinsam eine Wanderkarte „Oberes Volmetal“ aufgelegt. In Zusammenarbeit mit den SGV-Abteilungen der einzelnen Kommunen konnten insgesamt 1023 km Wanderwege aufs Papier gebracht werden. Die Karte ist für 7,50 € in den Rathäusern der fünf Kommunen erhältlich.

Wandern im Sauerland

Wandergruppe
Wandergruppe

Booklet "Wandern im Märkischen Sauerland"

Im Märkischen Sauerland beginnt die Erholung beim Ankommen. Von Anfang an dem Alltagsstress entfliehen, tief durchzuatmen, loslassen, Natur und Kultur erleben. Dieser Wanderführer stellt die Lieblingsrouten der 15 Gemeinden und Städte im Märkischen Sauerland vor. 42 sind es insgesamt, darunter auch einige erst kürzlich angelegte Themen- und Wanderwege. 

Der Wanderführer ist online als Booklet oder als Broschüre im Rathaus der Stadt Kierspe erhältlich.

Wanderrucksack
Wanderrucksack

Wanderrouten im Märkischen Kreis

Wandertouren entdecken, Ausblicke genießen, die Seele baumeln lassen... All das – und noch viel mehr – ist in den 130 Naturschutzgebieten des Märkischen Kreises möglich. Egal ob Wanderung, Fernwanderweg, Pilgerweg oder Themenweg, hier ist für jeden etwas dabei.

Viele schöne Wandertouren werden auf dem Portal "Outdooractive" beschrieben. Hier findet man verschiedene Tourenvorschläge im gesamten Märkischen Kreis mit Wegbeschreibung, Höhenprofil und interaktiver Karte.

Waldsofa im Arney
Waldsofa im Arney

Sauerland-App

Ihre persönliche Tourenplanung, Tipps für spannende Abstecher am Wegesrand oder die praktische Übersichtskarte für die Suche nach weiteren Highlights in der unmittelbaren Umgebung bequem von unterwegs aus anzeigen, all das bietet die Sauerland-App.

Alle Infos zu der App, aber auch zu vielen weiteren Wander-Higlights bietet die Homepage des Sauerlandtourismus.

Wanderrucksack
Wanderrucksack

Naturpark Sauerland Rothaargebirge - Sauerlandhöhenflug

Mit 3.830 km² ist der Naturpark Sauerland Rothaargebirge der größte Naturpark in NRW. Er vereint wunderschöne Naturschutzgebiete mit Kultur- und Industriedenkmälern, die Zeugnisse von einer der ältesten Industrieregion Europas sind.

Entdecken Sie die vielseitige Landschaft bei einer Wanderung mit einem der zertifizierten Natur- und Landschaftsführer, bei einer Übernachtung auf einem der Trekkingplätze oder besuchen Sie eines der Naturpark-Infozentren, die viele Ausflugstipps zu den besonderen Orten im Naturpark bereithalten. Das nächstgelegene Infozentrum befindet sich in unserer Nachbarstadt Meinerzhagen.

Auch Kierspe liegt mitten im diesem schönen Naturpark und bietet viele lohnenswerte Wanderwege in einer unvergleichlichen Landschaft.

Ein Teil des Naturparks Sauerland Rothaargebirge ist auch der bekannte Sauerlandhöhenflug, der von Meinerzhagen ins hessische Korbach führt.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Naturparks Sauerland Rothaargebirge und des Sauerlandhöhefluges. 

Noch mehr zum Thema Wandern

Wandergruppe im Grünen
Wandergruppe im Grünen

Wandern im Bergischen Land

Direkt an der Kiersper Grenze beginnt das Bergische Land mit seinen schönen abwechslungsreichen Wandergebieten. Einige der Wander-Rundwege liegen ganz in der Nähe. So führt z.B. eine Tour von der Lingese über Marienheide an der Brucher vorbei wieder zur Lingese. Eine weitere Tour startet in Rönsahl Richtung Lingese und zurück.

Diese und viele weitere Wanderrouten finden Sie auf der Homepage "Das Bergische" und über outdooractive.com.

Die Wege des Bergischen Wanderlandes (Etappen des Bergischen Wegs & Bergischen Panoramasteigs, Bergische Streifzüge) sind in der App "Bergisches Wanderland" zu finden. Neben Beschreibungen, Bildern, Höhenprofilen und Gastgebern zu den einzelnen Wegen gibt es aktuelle Wegemeldungen und einen "Wege-Detektiv", über den Sie Mängel direkt an das Bergische Wegemanagement schicken können.

Pilgerweg Hoher Hahn
Pilgerweg Hoher Hahn

Pilgerweg ins Ruhrgebiet

Ganz gleich, ob Sie eine spirituelle Auszeit gestalten, Natur und Schöpfung bewusst erleben oder einfach nur beim Gehen den „Kopf freibekommen“ wollen, ein Pilgerweg lädt immer zum bewussten Spüren und Erleben ein.

Der Pilgerweg ins Ruhrgebiet kann auf fünf ausgezeichneten, sehr unterschiedlichen Wegen unternommen werden. Auf verschiedenen Wegen geht es aus dem Sauerland, vom Rhein, aus dem nördlichen Ruhrgebiet oder dem Essener Süden bis ins Bistum Essen. Alle fünf Teilstrecken treffen sich am Essener Dom. Die Besonderheit: die Wege sind in beide Richtungen ausgeschildert.

Jeder Pilger kann die Strecke selbst wählen, sich kürzere oder längere Etappen aussuchen und auch die Richtung selbst bestimmen.

Die Sauerland-Strecke von Meinerzhagen zum Essener Dom führt auch über Kiersper Stadtgebiet. Der Kiersper Streckenabschnitt führt von Dürholten zur Windfuhr über den Hammerkamp Richtung Sankel. Von dort aus muss zunächst die B54 überquert werden und dann geht es weiter Richtung Hinterste Vornberg.

Am Buswartehäuschen der Haltestelle „Vorderste Vornberg“ finden Sie eine Stempelbox mit einem Stempel und einem Stempelkissen. Damit können Sie Ihren Pilgerpass stempeln, als Nachweis dafür, dass Sie dort gewesen sind.

Die Karte für den ersten Streckenabschnitt, ein dazugehöriges Faltblatt und die Standorte der Stempelboxen haben wir für Sie als Download zusammengestellt. Für weitere Informationen insbesondere für die anderen Streckenabschnitte besuchen Sie bitte die Homepage des Bistums Essen.

Wandern mit Kindern
Wandern mit Kindern

Wandern mit Kindern - eine besondere Herausforderung

Wandern lässt es sich ja bekanntlich zu jeder Jahreszeit, aber wie bekomme ich den Nachwuchs dazu, mit Freude und Spaß dabei zu sein? Das E-Book "Wandern mit Kindern" gibt hilfreiche Tipps.

Der positive Effekt von Umweltbildung auf Kinder ist bewiesen und dieses E-Book möchte Eltern und Erziehern eine Hilfestellung zu diesem Thema bieten. Zusammen mit der Autorin Stefanie Schindler wurde der Fachratgeber "WANDERN MIT KINDERN: SO KLAPPT DIE WANDERTOUR MIT DEM NACHWUCHS", entwickelt. Das E-Book lässt sich kostenlos und ohne Anmeldung runterladen.

Themenübersicht:

  • So einfach kann Wanderlust sein: Tipps zum Motivieren von Kindern
  • Wandern mit Kindern in der Nähe: Ideen direkt vor der Haustür für jede Jahreszeit
  • Experteninterview: Der pädagogische Mehrwert von Umweltbildung durch Wandern
  • Sicherheitscheckliste: So bist du für alle Notfälle vorbereitet
  • Für den Umweltschutz: So funktioniert nachhaltiges Wandern mit Kindern
  • Wenn es doch mal was Besonderes sein soll: Tipps zu Berg- und Winterwanderungen

Sie haben Fragen?

Sie möchten gern weitere Informationen zu den Wanderwegen oder eine Broschüre erwerben? Dann melden Sie sich gern.

Das könnte Sie auch interessieren